haarfarbe rotDer Juni ist die beste Vorbereitungszeit für den kommenden Sommer. Aber auch hier solltet ihr schon darauf achten, was euer Körper benötigt. Auch im Juni kann es schon sehr warm werden. Wie ihr nicht schwitzt, trotz Wärme angenehm schlaft und welche Farbe eure Haare und Nägel sehen wollen, verraten wir euch heute.

Die Sonne knallt förmlich vom Himmel und ihr müsst im Büro sitzen. Klar, dass sich dabei so manches an eurem Körper verflüssigt. Schwitzen ist eine überlebenswichtige Funktion des Körpers, die vor allem beim Sport in Aktion tritt. Schwitzen kühlt den Körper runter und sorgt dafür, dass ihr nicht überhitzt. cremekur haareNach dem Sport solltet ihr deswegen 10 Minuten warten, bis euer Körper sich wieder stabilisiert hat und danach lauwarm duschen gehen. Damit es zwischendurch nicht unangenehm riecht, gibt es Deosteine und Sprühdeos. Sie sorgen dafür, dass die Bakterien, die für den unangenehmen Geruch verantwortlich sind, erst gar nicht entstehen können.

lavendel creme

Gerade im Sommer ist es schwierig, abends einzuschlafen. Die Wärme lässt den Schlaf einfach nicht zu und selbst wenn ihr kurz eingeschlafen seid, wacht ihr wieder auf, weil ihr anfangt zu schwitzen. Dabei ist die Zeit von 23 Uhr bis 2 Uhr nachts von absoluter Wichtigkeit für den Körper. nachtcremeIhr erholt euch nicht nur beim Schlafen, sondern auch eure Haut. Im Sommer ist dies besonders wichtig, da ihr viel in der Sonne unterwegs seid und die Schäden, die tagsüber durch die Sonne verursacht wurden, nachts wieder ausgeräumt werden. Dies kann aber nur geschehen, wenn ihr genügend Schlaf bekommt, sonst arbeitet der Körper nicht richtig. Helfen können hier Gesichtscremes mit Lavendel, der beruhigt und euch tiefer schlafen lässt. Um die Haut schneller zu regenerieren zu können, gibt es viele Nachtcremes, auf die ihr setzen könnt. Um Morgens leichter wach zu werden, empfehlen wir euch, euch von der Sonne wecken zu lassen.

naturrot färbung

Weiter geht es mit neuen Haarfarben, die ihr in diesem Sommer ausprobieren solltet. Allen voran steht hier Rot in all seinen Facetten im Vordergrund. Von Quietschrot über Bordeaux bis hin zu Erdbeerblond ist alles dabei. nagellack rotAls Tönung kann sie jeder für 6 bis 8 Wochen ausprobieren, nur die, die sich wirklich sicher sind, dass sie Rot erst einmal für immer tragen wollen, setzen auf eine Färbung. Rote Haarfarbe verliert aber schnell an Pigmenten. So solltet ihr im Sommer besonders auf die Pflege achten, da die Sonne die Haare zusätzlich ausbleicht. Generell sind Öl- und Hennafarben gut geeignet, da die Farbpigmente tiefer in die Haare gelegt werden und so auch länger halten.

nagellack

Nun kommen wir noch kurz zum Nagellack der Stunde. Auch hier ist Rot angesagt. Natürlich wird der Nagellack nicht in der prallen Sonne aufgetragen, weil sonst Bläschen entstehen können oder er zu schnell antrocknet. Die lauen Abendstunden sind genau das Richtige, um eben noch eine Maniküre zu machen.

biotherm nachtcremesystem nachtcreme