|

Puder – Kompakt oder lose?

bronze kompaktpuder artdecoDer Nude Trend hat euch wieder alle gepackt und die meisten Stars präsentieren sich komplett ungeschminkt. Was Kenndall Jenner, Doutzen Kroes und Gigi Hadid können, könnt ihr schon lange. Ob sie auf Instagram aber wirklich komplett ungeschminkt waren, bleibt ein Geheimnis. Wir plädieren für ungeschminkte Gesichter an 2 von 5 Tagen, denn nur so kann sich eure Haut optimal erholen. Für alle anderen Tage gibt es loses oder kompaktes Puder und das wollen wir heute einmal genau unter die Lupe nehmen.

double finish artdeco

Beginnen wir mit dem Losen Puder, das ein absoluter Klassiker geworden ist.mineral puder artdeco Schneller habt ihr nie einen Schneewittchen-Teint hinbekommen und so ist es bei den Meisten von euch vom Schminktisch gar nicht mehr wegzudenken. Loses Puder setzt sich nicht in den Falten ab und so könnt ihr immer jung aussehen. Zudem sorgt es dafür, dass euer Make Up länger hält oder ihr erst gar keines benötigt. Es gibt sogenanntes transparentes Puder, das dafür sorgt, dass Lidschatten, Bronzer und Co. länger halten. Es bringt wie Photoshop einen Weichzeichner mit sich, der euch den ganzen Tag begleitet und lichtbrechende Pigmente sorgen dafür, dass ihr immer frisch ausseht. mineral puder fondation artdecoLoses Puder ist euer Puder, wenn ihr nur mattieren, aber nicht schminken wollt. Daher ist loses Puder nur für euch geeignet, wenn ihr keine Problemhaut habt und nicht mit Hautunreinheiten kämpfen müsst. Wer ölige Haut oder auch Mischhaut ohne Unreinheiten hat, kann hier zugreifen, denn das Puder mattiert hervorragend und nimmt den überschüssigen Talg auf, ohne zu verkleben. Loses Puder wird mit einem Pinsel gleichmäßig aufgetragen, um wirklich jeden Zentimeter Haut zu treffen.

loses puder artdeco

Ein anderes Puder ist Kompakt-Puder, das sich beim Nude Make Up mehr als bewährt hat. kompaktpudr biege astorKompakt-Puder hat eine hohe Deckkraft und eignet sich daher auch für Menschen mit Problemhaut. Es deckt ab, mattiert gleichzeitig und gibt Rötungen und Unreinheiten keine Chance. Für unterwegs ist es perfekt geeignet, besser als eine Fondation, weil es einfach nachgelegt werden kann, wenn es nötig ist. Meist ist im Tiegel ein Spiegel vorhanden, sodass ihr nicht einmal ein Badezimmer aufsuchen müsst. Kompakt-Puder lässt sich leicht und ohne Aufwand auftragen. puder stagecolor whiteUnkompliziert lässt es sich mit einer Quaste oder einem Schwämmchen verteilen und zieht so in jede Hautpore ein. Mit den Fingern könnt ihr es zwar auch auftragen, aber dieser Vorgang ist eher weniger sinnvoll, denn so können Keime in den Tiegel gelangen. Lieber zu Quasten und Schwämmchen greifen und diese dann auch regelmäßig reinigen oder austauschen. Es gibt sogenannte Anti-Flecken Kompakt-Puder, die mit grünen Pigmenten rote Flecken ausgleichen und auch Goldschimmer Kompakt-Puder, die eine extra Portion Glow mit sich bringen.

transparentes puder stagecolor

Ob ihr euch nun für ein loses oder ein kompaktes Puder entscheidet, hängt einzig und allein von eurem Hautbild ab, denn beide Puder sind gleichermaßen gut.

 silk powder stagecolordr jackson puderpinsel artdeco breit

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.