beauty-fashion-lounge.de

Schönheit und Wohlfühlen

Schlagwort: Augen Make Up

Schlupflider richtig schminken & kaschieren

Lidschatten Palette von Estee Lauder in Nude Tönen

Schlupflider sind eine ärgerliche Sache. Der Blick wirkt nicht so offen wie bei anderen Frauen, das Make Up verschmiert ab und zu und ein aufwendiges Augen Make Up kannst du dir fast sparen, weil man es gar nicht sehen würde.

So ein Quatsch! Mit Schlupflidern bist du auch nicht mehr benachteiligt als Andere und so kannst du dich auch vernünftig schminken und damit sogar das Schlupflid kaschieren. Wie das geht, verraten wir die heute und dazu noch alle anderen Informationen rund um das Schlupflid.

1. Was sind Schlupflider?

2. Wieso sind Schlupflider störend?

3. Wie kaschiere ich Schlupflider?

4. Kann ich Schlupflider auch operieren?

5. Welche Hilfsmittel brauche ich, um Schlupflider zu kaschieren?

6. Schritt für Schritt Anleitung: Kaschieren von Schlupflidern

7. Tipps zum Schminken von Schlupflidern

1. Was sind Schlupflider?

Lidschatten Palette Treasury Gold

Schlupflider sind ein Begriff für eine spezielle Augenform. Bei dieser Augenform wird der bewegliche Teil des Augenlides vom obere Teil des Augenlides überlappt. Dabei ist das bewegliche Lid, also den Teil, den du mit Lidschatten schminken würdest, gar nicht oder nur teilweise zu sehen.

Bei Schlupflidern handelt es sich um Haut- oder Muskelüberschüsse, die die Schlupflider entstehen lassen. Sie kommen vom Fettgewebe des Auges, das sich nach außen verlagert, sodass Schlupflider entstehen können. Genauso kann auch der Muskelüberschuss verantwortlich sein. Diese Art der Schlupflider kommt durch den Augenringmuskel, der für das Zukneifen des Auges verantwortlich ist. Hier entstehen auch wieder Hautüberschüsse, die durch den Muskelüberschuss weggedrückt werden.

Auch ungesunde Lebensweisen können zur Bildung von Schlupflider führen. Wenn du dauerhaft Stress hast, rauchst, zu wenig schläfst oder Drogen konsumierst, kann das die Bildung von Schlupflider beeinflussen.

Abgeschrägter Contour Pinsel von Sigma

Schlupflider sind übrigens ein rein ästhetisches Problem. Sie haben keinerlei Auswirkungen auf die Augen oder das Sehen. Außer natürlich, wenn der Hautüberschuss so groß wird, dass die Haut das Sichtfeld am Auge einschränkt. Zudem können sie genetisch veranlagt sein und mit dem Alter immer stärker werden.

2. Wieso sind Schlupflider störend?

Eyeshadow Base von Artdeco

Zum Einen wirken die Augen optisch kleiner, weil Schlupflider einen Teil vom Auge verdecken und zum Anderen kannst du die Augen schwieriger schminken. Manche Schmink- Techniken stehen dir einfach nicht und darauf solltest du eingehen. Manchmal kann das ein bisschen einschränkend wirken, ist aber im Endeffekt gar nicht so schlimm, weil es auch viele Looks gibt, die dir stehen.

3. Wie kaschiere ich Schlupflider?

Wenn du Schlupflider hast, ist das kein Problem. Du kannst sie ganz einfach schminken und damit optisch korrigieren. Ein wenig Geduld solltest du dafür schon aufbringen, aber sonderlich schwer ist es auch nicht.

Flüssiger Primer von Laura Geller

Bei normalen Augen wird das bewegliche Lid mit Lidschatten betont. Bei Schlupflidern würde man diese Betonung gar nicht sehen, weil das gesamte Make Up im Schlupflid verschwinden wurde. Aus diesem Grund setzt man bei Schlupflidern auf die Betonung des Teils über dem beweglichen Augenlid. So vergrößerst du ganz automatisch deine Augen auch noch optisch und hast zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Wichtig ist es außerdem, Geduld zu haben, denn das Schminken erfordert ein wenig Übung. Die richtigen Hilfsmittel tragen dazu bei, dass es einfach geht und gut funktioniert. Unten geben wir euch eine Schritt für Schritt Anleitung.

4. Kann ich Schlupflider auch operieren?

Ja, die Möglichkeit besteht. Dabei wird der überstehende Hautüberschuss abgetragen. Allerdings raten wir euch davon ab, denn ihr könnt auch ganz einfach mit Make Up eure Lider kaschieren.

Schwarze Mascara mit Push Up Effekt von Boujois

5. Welche Hilfsmittel brauche ich, um Schlupflider zu kaschieren?

  • Eyeshadow Base für langen Halt

  • Augenbrauen- Puder

  • Lidschatten- Palette in natürlichen Tönen (Nude, Beige, Braun, Grau, zusammenpassend)

  • Wimpernzange

  • Schwarze Mascara

  • Make Up Pinsel- Set mit Lidschatten- Pinsel, Puder- Pinsel etc.

6. Schritt für Schritt Anleitung: Kaschieren von Schlupflidern

  • Eyeshadow Base von Douglas

    Zuerst nimmst du eine Lidschatten Base, um dein Auge damit zu grundieren. Bei diesem Look ist es nämlich wichtig, dass all das Make Up, was du aufträgst, lange hält. Du willst schließlich nicht nur den halben Tag gut aussehen, oder?

    Aufgetragen wird die Grundierung des Eyeshadow Base auf dem Schlupflid. Dadurch hält der Lidschatten später länger und verschmiert auch nicht, was bei Schlupflidern häufig passieren kann. Praktisch ist es, wenn ihr auf eine Eyeshadow Base setzt, die wasserfest ist, falls es einmal regnet oder euch die Tränen in die Augen steigen.

  • Augenbrauen Puder von The Balm

    Als nächstes werden kümmerst du dich um die Augenbrauen. Sie werden mit dem Augenbrauen- Puder nachgezogen, damit die Betonung auf ihnen liegt. Ablenken ist bei Schlupflidern nämlich das A und O. Wir empfehlen euch außerdem ein Puder und keinen Stift, da das Auftragen mit einem Stift zu stark ausfallen könnte.

  • Anschließend wird das ganze bewegliche Augenlid, das man bei dir nicht unbedingt sieht, mit Lidschatten ausgemalt. Dafür nehmt ihr einen hellen, matten Lidschatten. Diese Betonung mit Lidschatten zieht ihr bis zum über die Partie des beweglichen Lides, sodass es aussieht, als würde dein Lid dort noch weitergehen.

    Schwarze Wimpernzange von Eylure

    Nun greift ihr zu einer dunkleren Nuance, am besten die nebenliegende in der Lidschatten- Palette, und tragt diese als auf den überlappenden Teil des Lides auf. Dafür musst du dein Lid leicht nach oben ziehen, sodass die Lidfalte sichtbar wird und ihr sie in Bananen- Form betonen könnt. Die Übergänge zwischen hellem und dunklen Lidschatten solltest du nun leicht verblenden, damit kein starker Strich zu sehen ist.

  • Nun greifst du zur Wimpernzange und wendest sie an, damit deine Wimpern schon geformt werden.

  • Zuletzt kommt die Mascara zum Einsatz. Sie werden kräftig getuscht, damit der Blick geöffnet wird.

7. Tipps zum Schminken von Schlupflidern

Eigentlich ist es egal, ob ihr euch für eine Lidschatten- Palette entscheidet oder einzelne Farbe wählt. Es ist einfach nur wichtig, dass es einen helleren Ton für die Grundierung und einen dunklen Ton für den Akzent gibt.

Lidschatten Palette von Maybelline X Gigi Hadid West Coast Collection

Tagsüber solltest du lieber auf dezente Farben achten, abends darf es ruhig kräftiger und auch bunt ausfallen. Wer den Trick einmal gelernt hat, merkt schnell, was möglich ist und was nicht. Es gilt generell immer: Ausprobieren geht über Studieren.

Von Glitzer und Metallic- Tönen solltest du aber die Finger lassen, da keine Tiefe entstehen kann und eure Schlupflider genauso aussehen würden wie ohne Make Up.

Augen größer schminken

Größere Augen – Ein Traum für jede Frau, denn wer liebt es nicht, strahlende, große Augen zu haben. Augen, die für jemanden die Welt bedeuten, die groß genug sind, um wunderbar flirten zu können und durch die ihr die Welt betrachten könnt.

Lidschatten Palette „All you need Fashionista“

Doch oftmals sind eure Augen nicht so groß, wie ihr sie gern hättet. Sie haben Schlupflieder, sind ein bisschen zu unregelmäßig oder schlichtweg zu klein. Aber damit ist jetzt Schluss, denn wer große, strahlende Augen haben will, bekommt sie auch. Auch wenn die Natur nicht jedem von euch große Augen geschenkt hat, könnt ihr sie trotzdem größer aussehen lassen, indem ihr sie einfach größer schminkt. Es gibt aber auch noch andere Tipps, die ihr ausprobieren könnt und so verraten wir euch heute, wie ihr eure Augen größer bekommt.

Größere Augen schminken mit Kajal

Das naheliegende ist das Augen größer schminken. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten und wir verraten euch natürlich diejenige zuerst, die am schnellsten geht. Dafür braucht ihr:

  • einen Kajal

Brauner Kajal von Astor

Wir haben uns bewusst gegen einen Eyeliner entschieden, denn dieser würde präzise Striche malen und die Augen schmaler aussehen lassen. Genau das Gegenteil also von dem, was ihr wollt. Der Kajal ist weich und kann auch verwischt werden, falls dies gewünscht wird. Bei einem Eyeliner funktioniert das Verwischen nicht.

Ihr zieht also mit dem Kajal einen Lidstrich auf dem oberen Lid. Wenn ihr das geschafft habt, kommt das untere Lid dran. Wichtig hierbei ist es, das Augen nicht ganz zu umranden. Das Umranden wie bei Smokey Eyes würde die Augen kleiner aussehen lassen als sie sind und genau das wollt ihr schließlich nicht.

Ihr lasst also das untere Lid zur Hälfte frei. Am klügsten ist es, das Auge ab der breitesten Stelle bis zum Tränenpunkt zur Nase hin nicht zu schminken. Das lässt es größer erscheinen. Wer nun noch einen weißen Kajal zu Hilfe nimmt und diesen im Inneren des Auges, auf der Wasserlinie aufträgt, hat alles richtig gemacht. Beachten solltet ihr auch, dass ihr den schwarzen oder braunen Kajal nicht auf der Wasserlinie auftragt. Das lässt das Auge sonst kleiner wirken.

Weißer Kajal – Ein Highlight!

Weißes Kohl Kajal von Catrice

Generell lohnt es sich, auf einen weißen Kajal zu setzen, der vielfach in Gebrauch kommen kann. Weiß lässt die Augen größer erscheinen, bringt mehr Strahlen und mehr Helligkeit in die Augen und macht sie zum Hingucker. Sie erscheinen durch das Weiß größer. Wichtig ist aber, dass…

… ihr ein sanftes Weiß benutzt, denn ein zu kräftiges Weiß ist schnell too much.

… den weißen Kajal vor allem auf der Wasserlinie auftragt.

… nicht zu viel weißen Kajal auftragt, damit der ganze Look nicht komisch aussieht.

Die Form des Lidstrichs ist wichtig

Auch die Form des Lidstrichs kann ausschlaggebend sein, ob der Look funktioniert und eure Augen größer aussehen. Beim Lidstrich ist es wichtig, dass der Strich leicht ansteigt. Gebt euch also nicht mit dem ersten Strich zufrieden, sondern probiert verschiedene Looks aus. Was ihr dazu braucht, sind:

  • Kajal in Braun oder Schwarz

  • Wattepads

  • Abschminktücher

  • Q-Tips

Schwarzer, breiter Kajal von Yves Saint Laurent

Ausprobieren geht über studieren und irgendwann habt ihr genau den Lidstrich, den ihr braucht, um eure Augen größer aussehen zu lassen. Gebt nicht auf, falls es nicht beim ersten Mal klappt. Übrigens ist jedes Auge unterschiedlich – nur, weil der eine Look bei der besten Freundin funktioniert, heißt das noch lange nicht, dass er bei euch auch funktioniert.

Wenn ihr den richtigen Winkel erwischt habt und der Lidstrich leicht geschwungen über das Auge hinausgeht, könnt ihr euch freuen. Nun sehen eure Augen breiter und größer aus und genau das war es, was ihr wolltet.

Setzt auf eure Augenbrauen & Wimpern

Permantene Brauenfarbe von Eylure

Neben einem Kajal habt ihr aber auch die Möglichkeit, eure Augen größer aussehen zu lassen über die Augenbrauen und Wimpern. Wenn ihr eher wenig auf wenig Make Up steht und euch ein Lidstrich nicht zusagt, um eure Augen größer zu schminken, könnt ihr auch auf eine andere Möglichkeit setzen.

Hier dreht sich alles um Augenbrauen und Wimpern, die dafür sorgen, dass eure Augen im Handumdrehen größer aussehen. Vieles wird gerade über die Augenbraue transportiert und wenn die nicht richtig „sitzt“, macht sie Vieles kaputt.

Ein Gang zum Visagisten oder Friseur, um die Augenbraue unter Kontrolle zu bringen, hat noch niemandem geschadet. Augenbrauen beeinflussen die ganze Optik des Gesichts und können, wenn sie zu groß oder buschig sind, eure Augen kleiner wirken lassen.

Brauner Augenbrauenstoft mit Bürste und Spitzer von Chanel

Beim Friseur werden eure Augenbrauen nun ein wenig in Form gezupft und ausgedünnt oder dicker gemacht. Wichtig hierbei ist, eine nicht zu kleine Form zu wählen, weil sonst die Augen zwar größer erscheinen, aber die Augenbrauen nicht mehr zu den Augen passen. Besser ist es, die Augenbrauen etwas dicker zu lassen, sie aber gepflegt zu halten.

Wimpern Booster von Medipharma

Wenn das geschafft ist, integriert ihr die Brauenpflege einfach in den Alltag. Mit einer kleiner Bürste und etwas Farbe umfassen die Augenbrauen eure Augen und geben ihnen einen tollen Rahmen. Aber auch hier müsst ihr aufpassen, dass ihr den passenden Farbton wählt. Passend zum Haar ist optimal. Zu dunkel sollte es nicht werden.

Mit Wimpern die Augen größer wirken lassen

Optimal unterstützend wirken nun die Augenbrauen, wenn sie durch große, gut geschwungene Wimpern unterstützt werden. Beides zusammen lässt eure Augen zu knapp 30 % größer wirken. Um die Wimpern in Szene zu setzen, braucht ihr:

  • Mascara in Schwarz

  • Eine Wimpernzange

  • ggf. künstliche Wimpern

Lash Sensational Mascara von Maybeline New York

Bevor ihr Mascara auftragt, benutzt ihr die Wimpernzange. In ihr werden die feinen Wimpernhärrchen kurz eingeklemmt, damit sie stärker nach oben stehen. Anschließend tuscht ihr die Wimpern in einem kräftigen Schwarz. Wenn euch der Verlängerungseffekt beim ersten Mal nicht reicht, könnt ihr auch ein zweites Mal Mascara auftragen. Dafür könnt ihr übrigens auch eine XXL Volumen Mascara oder eine Mascara mit Verlängerungseffekt benutzen, um das Ergebnis ein wenig auszureizen und die Wimpern noch länger zu machen.

Künstliche Wimpern in Schwarz von MAC

Wenn ihr eher kurze Wimpern habt, sind künstliche Wimpern eine tolle Alternative. Sie werden entlang des Wimpernrandes aufgeklebt (mit einem speziellen Wimpernkleber) und geben gleich mehr Volumen. Wer den Look nur für einen Abend oder eine Woche braucht, kann sich selbst Zuhause ausprobieren. Wenn der Effekt länger bestehen soll, könnt ihr gern auf eine Wimpernverlängerung beim Friseur oder Visagisten setzen. Beides hält knapp 3 Monate und lässt die Augen viel größer erscheinen.

Was ihr sonst noch tun könnt

  • Benutzt Lidschatten hauptsächlich in hellen Nuancen (Creme, Gold, Weiß, Beige)

  • Bei mehreren Lidschattenfarben solltet ihr den Lidschatten gut verblenden

  • Mit Lipgloss solltet ihr sparen, weil es von den Augen ablenkt

  • Auch Rouge sollte außen vor bleiben, wenn ihr eure Augen betonen wollt

Die reine Augen- Sache

waterproof set artdeco

Waterproof Set von Artdeco: Kajal, Mascara & Augen- Make- Up- Entferner

Eure Augenpartie ist sehr empfindlich – das muss man euch wahrscheinlich nicht erst sagen, denn ihr wisst es selbst. Tatsächlich ist die Haut am Auge etwa zehnmal dünner als an den Wangen und damit die dünnste Haut am Körper. Dass die schnell einmal strapaziert ist und zu Rötungen und Augenringen neigt, denn diese Haut ist eine kleine Diva. Sie braucht viel Zuwendung und Pflege, wenn sie im Alter auch noch gut aussehen möchte und so verraten wir euch heute ein paar Fakten über eure Augenpartie und sagen euch, wie ihr sie am besten pflegen könnt.

makeup entferner pads

Augen- Make Up Entferner Pads ohne Öl

10.000 Wimpernschläge täglich

eye makeup remover

Spezieller Augen- Make Up- Entferner

Bi-Phase Make-up Remover

Zwei- Phasen- Make Up Entferner

Die Augenpartie braucht ein ganz besonderes Pflegeprogramm Bis zu 10.000 Wimpernschläge macht ihr nämlich täglich. Hinzu kommen zwinkern und ans Auge fassen und so sind die Muskeln der Augen den ganzen Tag und auch noch in der Nacht rundum beschäftigt. Doch wer nun seine Augenpartie extrem pflegen möchte, liegt falsch. Weniger ist in diesem Fall mehr und so solltet ihr spezielle Augencremes und Augengels nur sparsam auftragen. Wer zu viel aufträgt, hat die Gefahr, dass die Creme oder das Gel auch ins Auge gelangt und das ist weniger gut. Eine perlengroße Menge reicht für beide Augen mehr als aus. Doch warum gibt es eigentlich spezielle Augencremes, die nur für diesen Bereich gemacht sind? Die Haut an den Augen ist sehr empfindlich und liegt nah an der Bindehaut, die noch empfindlicher ist. Wenn normale Gesichtscreme ins Auge gelangt, kann es zu Reizungen kommen. Augencremes enthalten kein oder kaum Parfüm und Konservierungsstoffe und sind fast unbedenklich für das Auge. Zudem ziehen die speziellen Cremes meist schneller ein, sind reichhaltiger und genau auf die Bedürfnisse der Haut ums Auge herum abgestimmt.

long lashes artdeco

Long Lashes Mascara Set

Auf die Augen abgestimmte Make Up Produkte haben Priorität

fake lashes entferner

Make Up Entferner für permanent Fake Lashes

Augencreme und auch -gel sollte immer locker eingeklopft werden. Am besten am Mitte bis Ende 20, wenn die ersten Falten auftauchen. Dies kann aber auch früher oder später der Fall sein. Ob ihr euch für Gel oder Creme entscheidet, hängt eigentlich nur von den Bedürfnissen eurer Haut ab. Augencremes sind reichhaltig und bei trockener Haut zu empfehlen. Augengel hingegen hat eine kühlende Wirkung und eignet sich daher bei Schwellungen. Zudem ziehen Augengels schneller ein als Cremes. Produkte mit Koffein, Kamille und grünem Tee sind übrigens gut geeignet für geschwollene Augen. Hyaluronsäure und Retinol sind gut, um lästige kleine Fältchen loszuwerden. Wer generell etwas für sich und seine Augen tun will, sollte mit erhöhtem Kopf schlafen. Wenn der Kopf nämlich zu tief liegt, sammelt sich zu viel Flüssigkeit um die Augenpartie herum an und es kommt zu Schwellungen und Augenringen.

duo augenmakeup entferner

Duo- Augen- Make Up Entferner

Sanftes Abschminken – ein Muss

eye duo-entferner artdeco

Zwei Phasen Make Up Entferner Duo – speziell für ie Augen

Abschminken ist übrigens auch wichtig und so solltet ihr nur spezielle Produkte für Augen- Make- Up als Abschmink- Produkte verwenden. Dabei wird ein Wattepad mit Make Up Entferner getränkt und nur sanft auf das Auge aufgelegt. Nicht rubbeln, nicht reiben!

 

augencreme Oxyvital artdecoAugengel Hyaluron artdeco

 

 

 

perfect lashes artdeco

Striche werden zu Kunst

artdeco kajal türkisIn jeder Saison gibt es einen Make Up Klassiker, der sich neu erfindet und so die Aufmerksamkeit wieder auf sich zieht. In dieser Saison ist es der Lidstrich, der nun in neuem Gewand daherkommt. Er wird bunt und zwar nicht nur ein bisschen, sondern richtig bunt. Dabei ist es fast egal, ob ihr auf einen Kajal oder auf einen Eyeliner setzt, die Hauptsache bei dem Make Up Trend ist, dass ihr überhaupt einen Strich auf eurer Augenlid setzt.

artdeco eyeliner grün

Die Sitte, sich die Augen zu schminken, reicht bereits bis in die Steinzeit zurück. eyeliner lila artdecoVor allem in Indien und Ägypten blickt der Kajalstrich auf eine lange Tradition zurück. Schon die Pharaonen benutzten Kajal aus religiösen Gründen. Heute steht die Religion zwar im Hintergrund und der ästhetische Effekt im Vordergrund, aber die Handhabung ist gleich. Am oberen Wimpernrand und/ oder am oberen wird ein Strich gezogen, um die Blicke auf sich zu ziehen und die Augen optisch zu vergrößern.

silber kajal artdeco

Von schwarz zu bunt

kajal grün artdecoOb ihr dazu nun einen Kajal oder einen Eyeliner benutzt, ist fast egal. Entscheidend ist, was ihr damit erreichen wollt. Mit dem Kajal werden die Linien eher dick und sie können verwischt werden zu Smokey Eyes. Mit einem Eyeliner könnt ihr eher präzisere Striche machen, sodass ihr auch Punkte setzen, Linien geschwungen aussehen lassen oder verlängern könnt. Euren Schminkfantasien sind hier keine Grenzen gesetzt. Viele schöne Looks werden vor allem mit dem Lidstrich begonnen. Mal ist es ein durchgehender Lidstrich entlang des oberen Wimpernrandes, mal wird nur ein Mini- Akzent im Augenwinkel gesetzt und wieder ein anderes Mal gibt es eine eher gestrichelte Linie, um richtig aufzufallen.

eyeliner beige artdeco

Neu ist nun, dass Kajal und Eyeliner nicht mehr nur in Schwarz oder Braun kajal blau artdecodaherkommen, sondern kunterbunt. Und mit kunterbunt meinen wir wirklich kunterbunt. Strahlendes Pink, leuchtendes Rot, kräftiges Orange, tiefes Blau, ruhiges Violett und auch Tannengrün warten nur darauf, sich auf euren Augen breit zu machen und die Blicke der Betrachter auf euch zu ziehen. Besonders schön wirken winzige Akzente mit Kajal oder Eyeliner in bunten Farben. Hübsch eyeshadow stick artdecowird es aber auch mit unterschiedlichen Farben, die am Auge ihren Einsatz finden. Eine gestrichelte Linie in abwechselndem Rot und Grün oder auch einen Lidstrich am oberen Wimpernrand in Violett und am unteren Wimpernrand in Rosé sind einmal ganz andere Alternativen zum normalen Lidstrich. Zudem könnt ihr mit den knalligen Farben optimal eure Augenfarbe unterstreichen.

kajal dunkelblau artdeco

Bei allen Styles, bei denen es um den Lidstrich geht, heißt es: Ruhe bewahren! Ein Meister ist noch nicht vom Himmel gefallen und nicht alles klappt gleich auf Anhieb. Übung macht bekanntlich den Meister und so solltet ihr nicht verzweifeln, wenn der erste Lidstrich nicht so wird, wie ihr es euch denkt.

Hier gibt’s noch mehr Farben für euren Lidstrich:

 eyeshadow stick türkis artdecoeyeshadow stick blau

Neue Looks für´s neue Jahr

In Sachen Make Up hat sich im neuen Jahr viel getan. Nicht mehr nur ein Trend ist in, sondern gleich mehrere nebeneinander, die auch noch miteinander verbunden werden können, wenn ihr wollt. Es dreht sich nicht mehr nur alles um den Nude Look, der zuletzt in aller Munde war, sondern auch um Party Make Up, das jetzt richtig kräftig zuschlägt. Wir verraten euch die neuen Looks für´s neue Jahr und sagen euch, wie ihr sie am besten stylt.

eyeliner schwarz artdeco

Allen voran ist der XL- Lidstrich ein absolutes Highlight beim Make Up. Ihr könnt ihn wunderbar zu roten Lippen, auch zum Nude Look tragen. khol kajal artdecoEr kommt am liebsten wie hin gewischt daher und erinnert an Marilyn Monroe in ihren besten Zeiten. Simpel und wirkungsvoll zugleich präsentiert er sich von seiner besten Seite und zeigt, was ein kleiner Strich alles bewirken kann. Neu hingegen zum Lidstrich vom alten Jahr ist, dass er nicht mehr nur in einer Linie endet, sondern in einem kleinen Dreieck. Die Schwierigkeit liegt nun darin, ihn auf beiden Augenlidern gleich aussehen zu lassen, aber mit ein wenig Übung ist auch das schnell gemeistert. Um einen XL- Augenaufschlag hinzubekommen, setzt ihr auf falsche Wimpern, die ihr vor dem Lidstrich anbringt. Danach benutzt ihr am besten einen flüssigen Eyeliner, mit dem ihr eine perfekte Linie zieht und ihn im Dreieck enden lasst. Das restliche Make Up bleibt nude.

lip color artdeco

Weiter geht es mit roten Lippen, auf die ihr im Januar nicht verzichten könnt. Sie geben die Grundbasis für einen Schneewittchen Look lippenstift rot artdecound sehen einfach atemberaubend aus. Rote Lippen verleihen Selbstbewusstsein und lassen euch außerdem ein wenig verrucht wirken. Ob ihr euch für glossige oder matte Lippen entscheidet, bleibt euch überlassen. Fakt ist aber, dass beide auf ganz eigene Art und Weise wirken. Der Rotton hängt außerdem vom Hautton ab – einfach einmal ausprobieren, was euch am besten gefällt. Zu leuchtend roten Lippen solltet ihr ein ansonsten natürliches Make Up wählen. Das Rouge sollte natürlich ausfallen und das Ganze wird abgerundet mit einem Lidstrich und Mascara. Mehr braucht es für diesen Look nicht.

lidschatten schwarz artdeco

Wer lieber die Augen betonen möchte, als den Mund, setzt auf Katzenaugen. lidschattenstift schwarz artdecoKatzenaugen ist ein Make Up, das ähnlich wie Smokey Eyes ausfällt, aber ein wenig spitz zur Schläfe ausläuft. Für einen Party- Abend ist es genau das Richtige. Dabei verzichtet ihr auf einen Kajalstrich und setzt lieber auf einen Lidschatten, der sanft um das ganze Auge herum verteilt wird. Das Katzenauge sollte nicht zu weit nach außen gezogen werden, damit der Look nicht zu hart wirkt. Wer mit dem Lidschatten nicht klar kommt, kann auch einen ganz weichen Kajal nehmen, der leicht verwischbar ist. Um den Look abzurunden, könnt ihr auf den eben vorgestellten Lippenton setzen.

couture lipstick artdecomineral eyeliner artdeco

Tipps & Tricks in Sachen Beauty

Lockenschaum Wella BounceEngelhafte Löckchen könnt ihr euch nun ganz einfach selbst herzaubern, indem ihr auf einen Lockenstab setzt, der die Haare einzieht und von selbst Locken eindreht. Wer geübter ist, setzt auf Lockenwickler oder auf ein Lockeneisen. Mit traumhaften Wellen liegt ihr an den Weihnachtstagen und Silvester immer goldrichtig und so steht die Frisur im Vordergrund vom großen Look. Wichtig aber bei allen Frisuren, die mit warmer Luft oder heißen Eisen geschaffen werden: Ein Hitzeschutz ist absolut nötig!

tangle teezer bürste blau

Wenn wieder einmal Wirrwarr auf eurem Kopf herrscht, weil ihr die Mütze gerade abgenommen habt und die Haare durch Reibung wunderbar miteinander verknotet sind, hilft euch nun der Tangle Teezer, das ganze Chaos wieder zu entwirren. Übrigens: Im nassen Haar könnt ihr die Tangle Teezer auch hervorragend anwenden. Es werden keine Haare abgebrochen oder herausgerissen und es ziept auch nicht – versprochen.

nude Lipconture artdeco

primer nudelook artdecoNun werfen wir einen Blick auf´s Make Up, das derzeit immer noch Nude daherkommt. An den Feiertagen habt ihr nun die Qual der Wahl, ob ihr lieber richtig auffallen wollt oder angenehm in Nude in der Masse untergeht. Wir finden Nude wirklich hübsch für schöne Understatements. Ein ebenmäßiger Teint ist aber Pflicht für ein Nude Make Up, sonst sieht man jede Unebenheit. Was ihr sonst noch braucht: Concealer, nudefarbenes Puder, Gloss für die Lippen und ein wenig braunen Mascara – schon seit ihr fertig.

Burberry Brit Parfüm

Wer oft Parfüm benutzt, kennt vielleicht das folgende Problem: Sprüh, sprüh und schon ist zu viel Parfüm auf dem Handgelenk. Der Duft kann gar nicht richtig verfliegen, weil er einfach überall ist und so intensiv wolltet ihr ihn eigentlich gar nicht haben. Um den Duft nun doch noch ein wenig abzuschwächen, solltet ihr euch beeilen. Fließendes Wasser ist genau das Richtige, um den Duft wieder ein wenig loszuwerden. eyeliner artdeco schwarzDas funktioniert aber auch nur, wenn er noch nicht komplett eingezogen ist. Bei eingezogenen Düften helfen nur Kaffeebohnen, die ihr über die Stelle reibt, auf der ihr den Duft aufgetragen habt. Das mildert ihn ab.

Weiter geht es mit einem sexy Augen Make Up, das ihr Silvester sicher gut gebrauchen könnt. Die Rede ist von Smokey Eyes, aber auf eine andere, neue Art und Weise. Bei diesem neuen Make Up wird der Lidstrich nicht mit einem Eyeliner oder Kajal gezogen, sondern mit einem schwarzen Puder- Eyeliner, der sich ganz leicht nach dem Auftragen verwischen lässt. Die Wimpern werden kräftig getuscht und schon seid ihr fertig.

korallenrot lippenstift artdeco

Nun kommen wir zu einer Trendfarbe, auf die wir lange gewartet haben. Schon länger ging es nicht mehr so farbenfroh beim Make Up zu wie jetzt in der dunklen Jahreszeit. Korallenrot ist die Farbe der Saison und erhellt euch so manchen Abend. Ob als Lippenstift, Eyeliner, Lidschatten oder Rouge – Korallenrot macht immer eine gute Figur. Probiert es doch einmal aus!

kajal artdeco longlastingartdeco kajal eyeliner

brush eyeliner pinsel artdeco

© 2015 - 2019 beauty-fashion-lounge.de & Theme erstellt von Anders Norén