Lidschatten Palette von Estee Lauder in Nude Tönen

Schlupflider sind eine ärgerliche Sache. Der Blick wirkt nicht so offen wie bei anderen Frauen, das Make Up verschmiert ab und zu und ein aufwendiges Augen Make Up kannst du dir fast sparen, weil man es gar nicht sehen würde.

So ein Quatsch! Mit Schlupflidern bist du auch nicht mehr benachteiligt als Andere und so kannst du dich auch vernünftig schminken und damit sogar das Schlupflid kaschieren. Wie das geht, verraten wir die heute und dazu noch alle anderen Informationen rund um das Schlupflid.

1. Was sind Schlupflider?

2. Wieso sind Schlupflider störend?

3. Wie kaschiere ich Schlupflider?

4. Kann ich Schlupflider auch operieren?

5. Welche Hilfsmittel brauche ich, um Schlupflider zu kaschieren?

6. Schritt für Schritt Anleitung: Kaschieren von Schlupflidern

7. Tipps zum Schminken von Schlupflidern

1. Was sind Schlupflider?

Lidschatten Palette Treasury Gold

Schlupflider sind ein Begriff für eine spezielle Augenform. Bei dieser Augenform wird der bewegliche Teil des Augenlides vom obere Teil des Augenlides überlappt. Dabei ist das bewegliche Lid, also den Teil, den du mit Lidschatten schminken würdest, gar nicht oder nur teilweise zu sehen.

Bei Schlupflidern handelt es sich um Haut- oder Muskelüberschüsse, die die Schlupflider entstehen lassen. Sie kommen vom Fettgewebe des Auges, das sich nach außen verlagert, sodass Schlupflider entstehen können. Genauso kann auch der Muskelüberschuss verantwortlich sein. Diese Art der Schlupflider kommt durch den Augenringmuskel, der für das Zukneifen des Auges verantwortlich ist. Hier entstehen auch wieder Hautüberschüsse, die durch den Muskelüberschuss weggedrückt werden.

Auch ungesunde Lebensweisen können zur Bildung von Schlupflider führen. Wenn du dauerhaft Stress hast, rauchst, zu wenig schläfst oder Drogen konsumierst, kann das die Bildung von Schlupflider beeinflussen.

Abgeschrägter Contour Pinsel von Sigma

Schlupflider sind übrigens ein rein ästhetisches Problem. Sie haben keinerlei Auswirkungen auf die Augen oder das Sehen. Außer natürlich, wenn der Hautüberschuss so groß wird, dass die Haut das Sichtfeld am Auge einschränkt. Zudem können sie genetisch veranlagt sein und mit dem Alter immer stärker werden.

2. Wieso sind Schlupflider störend?

Eyeshadow Base von Artdeco

Zum Einen wirken die Augen optisch kleiner, weil Schlupflider einen Teil vom Auge verdecken und zum Anderen kannst du die Augen schwieriger schminken. Manche Schmink- Techniken stehen dir einfach nicht und darauf solltest du eingehen. Manchmal kann das ein bisschen einschränkend wirken, ist aber im Endeffekt gar nicht so schlimm, weil es auch viele Looks gibt, die dir stehen.

3. Wie kaschiere ich Schlupflider?

Wenn du Schlupflider hast, ist das kein Problem. Du kannst sie ganz einfach schminken und damit optisch korrigieren. Ein wenig Geduld solltest du dafür schon aufbringen, aber sonderlich schwer ist es auch nicht.

Flüssiger Primer von Laura Geller

Bei normalen Augen wird das bewegliche Lid mit Lidschatten betont. Bei Schlupflidern würde man diese Betonung gar nicht sehen, weil das gesamte Make Up im Schlupflid verschwinden wurde. Aus diesem Grund setzt man bei Schlupflidern auf die Betonung des Teils über dem beweglichen Augenlid. So vergrößerst du ganz automatisch deine Augen auch noch optisch und hast zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Wichtig ist es außerdem, Geduld zu haben, denn das Schminken erfordert ein wenig Übung. Die richtigen Hilfsmittel tragen dazu bei, dass es einfach geht und gut funktioniert. Unten geben wir euch eine Schritt für Schritt Anleitung.

4. Kann ich Schlupflider auch operieren?

Ja, die Möglichkeit besteht. Dabei wird der überstehende Hautüberschuss abgetragen. Allerdings raten wir euch davon ab, denn ihr könnt auch ganz einfach mit Make Up eure Lider kaschieren.

Schwarze Mascara mit Push Up Effekt von Boujois

5. Welche Hilfsmittel brauche ich, um Schlupflider zu kaschieren?

  • Eyeshadow Base für langen Halt

  • Augenbrauen- Puder

  • Lidschatten- Palette in natürlichen Tönen (Nude, Beige, Braun, Grau, zusammenpassend)

  • Wimpernzange

  • Schwarze Mascara

  • Make Up Pinsel- Set mit Lidschatten- Pinsel, Puder- Pinsel etc.

6. Schritt für Schritt Anleitung: Kaschieren von Schlupflidern

  • Eyeshadow Base von Douglas

    Zuerst nimmst du eine Lidschatten Base, um dein Auge damit zu grundieren. Bei diesem Look ist es nämlich wichtig, dass all das Make Up, was du aufträgst, lange hält. Du willst schließlich nicht nur den halben Tag gut aussehen, oder?

    Aufgetragen wird die Grundierung des Eyeshadow Base auf dem Schlupflid. Dadurch hält der Lidschatten später länger und verschmiert auch nicht, was bei Schlupflidern häufig passieren kann. Praktisch ist es, wenn ihr auf eine Eyeshadow Base setzt, die wasserfest ist, falls es einmal regnet oder euch die Tränen in die Augen steigen.

  • Augenbrauen Puder von The Balm

    Als nächstes werden kümmerst du dich um die Augenbrauen. Sie werden mit dem Augenbrauen- Puder nachgezogen, damit die Betonung auf ihnen liegt. Ablenken ist bei Schlupflidern nämlich das A und O. Wir empfehlen euch außerdem ein Puder und keinen Stift, da das Auftragen mit einem Stift zu stark ausfallen könnte.

  • Anschließend wird das ganze bewegliche Augenlid, das man bei dir nicht unbedingt sieht, mit Lidschatten ausgemalt. Dafür nehmt ihr einen hellen, matten Lidschatten. Diese Betonung mit Lidschatten zieht ihr bis zum über die Partie des beweglichen Lides, sodass es aussieht, als würde dein Lid dort noch weitergehen.

    Schwarze Wimpernzange von Eylure

    Nun greift ihr zu einer dunkleren Nuance, am besten die nebenliegende in der Lidschatten- Palette, und tragt diese als auf den überlappenden Teil des Lides auf. Dafür musst du dein Lid leicht nach oben ziehen, sodass die Lidfalte sichtbar wird und ihr sie in Bananen- Form betonen könnt. Die Übergänge zwischen hellem und dunklen Lidschatten solltest du nun leicht verblenden, damit kein starker Strich zu sehen ist.

  • Nun greifst du zur Wimpernzange und wendest sie an, damit deine Wimpern schon geformt werden.

  • Zuletzt kommt die Mascara zum Einsatz. Sie werden kräftig getuscht, damit der Blick geöffnet wird.

7. Tipps zum Schminken von Schlupflidern

Eigentlich ist es egal, ob ihr euch für eine Lidschatten- Palette entscheidet oder einzelne Farbe wählt. Es ist einfach nur wichtig, dass es einen helleren Ton für die Grundierung und einen dunklen Ton für den Akzent gibt.

Lidschatten Palette von Maybelline X Gigi Hadid West Coast Collection

Tagsüber solltest du lieber auf dezente Farben achten, abends darf es ruhig kräftiger und auch bunt ausfallen. Wer den Trick einmal gelernt hat, merkt schnell, was möglich ist und was nicht. Es gilt generell immer: Ausprobieren geht über Studieren.

Von Glitzer und Metallic- Tönen solltest du aber die Finger lassen, da keine Tiefe entstehen kann und eure Schlupflider genauso aussehen würden wie ohne Make Up.