Wie mache ich schnell eine Weihnachts- Make Up?

Primer von Becca

Die große Weinnachts- Büro- Party mit Kollegen winkt, bei Freunden seid ihr auch eingeladen und mit der Familie unterm Weihnachtsbaum soll es auch ein bisschen glamouröser werden. Um ein Weihnachts- Make Up kommt ihr in der festlichen Zeit zu Weihnachten nicht drum herum. Gut, das ihr uns habt, denn wir verraten euch heute, wie ihr nach einem langen Bürotag abends auf der Weihnachtsfeier gut ausseht und euch zu jeder Gelegenheit schnell ein schönes Weihnachts- Make Up machen könnt.

Weihnachts- Make Up – Ein Muss in der Vorweihnachtszeit

Metallic- Lidschatten in Gold von Bobbi Brown

Bei langen Tagen, an denen abends noch eine Veranstaltung ansteht, müsst ihr auf ein Make Up und eine Frisur setzen, die lange halten. Dafür legt ihr euch einen Primer zu, der für feinere Poren sorgt und das Make Up besonders lange dort hält, wo es sein soll. Zugleich ist er eine perfekte Basis für einen ebenmäßigen Teint und sorgt für schimmernde Akzente auf Wangen, Stirn und Co.

Wer edel wirken will und den minimalistischen Look bevorzugt, setzt auf ein monochromes Weihnachts- Make Up, das keinesfalls langweilig ist. Smokey Eyes mit Metallic- oder Kupferfarben ist angesagter denn je. Dazu gibt es Lippenstift in sanftem Nude.

Geschminkt werden Smokey Eyes wie immer mit einem Kajal, der sanft um das ganze Auge herum aufgetragen wird. Mit einem Wattestäbchen könnt ihr ihn verblenden. Anschließend wird der Lidschatten in einem Metallic- oder Kupferton auf die Lider gegeben. Mascara folgt zum Schluss. Nun noch ein bisschen nudefarbenen Lippenstift auf die Lippen geben und fertig ist der Look.

Umstyling im Büro

Mascara Full Exposure in Schwarz von Smashbox

Weiter geht es mit einem schnellen Weihnachts- Umstyling im Büro. Wer den ganzen Tag gearbeitet hat, sieht abends nicht mehr unbedingt frisch aus, aber jetzt folgt schließlich noch die Weihnachtsfeier, die ihr euch nicht entgehen lassen wollt. Praktisch sind hier kleine Puder– und Fondation- Sticks, die in jede Handtasche passen.

Mehr als gestylte Brauen und ein wenig Mascara benötigt ihr nicht. Ein bisschen frischen Lippenstift in einem Rotton auf die Lippen und schon seid ihr fertig.

Augenbrauenstift in Braun mit Bürste von Annemarie Börlind

Für einen feinen Glow setzt ihr auf einen Fondation- Stick, mit dem ihr ein bisschen über euer Gesicht geht, um rote Flecken zu überdecken. Anschließend frischt ihr eure Mascara auf und geht mit einem Augenbrauenstift leicht über eure Augenbrauen. Zum Schluss noch ein wenig roten Lippenstift auf die Lippen und fertig ist das Weihnachtsfeier- Styling.

Powder Rouge Tender Touch von Manhattan

Make UP für das Weihnachtsessen

Rosa Lidschatten von MAC

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf ein schnelles Weihnachts- Make Up, das ihr zum Weihnachtsessen bei Freunden oder Familie tragen könnt. Auch hier braucht ihr euch nicht verkünsteln. Eine frische Ausstrahlung ist von Vorteil und so greift ihr zu Rouge. Ein frischer Augenaufschlag sorgt für Hingucker und sonst sollte alles eher dezent bleiben.

Mit einer Fondation sorgt ihr für einen gleichmäßigen Teint. Anschließend nehmt ihr das Rouge und gebt es auf eure Wangen. Nur wenig davon benutzen und gut ausblenden, damit es nicht als Balken im Gesicht sitzt. Danach greift ihr zum dezenten Lidschatten in Rosé oder Apricot und legt ihn sanft auf euer Lid. Ebenfalls gut ausblenden. Zum Schluss nehmt ihr euren Mascara in braun und tuscht eure Wimpern. Zum Abschluss folgt einen dezenten Lippenstift in Nude und schon seid ihr auch mit diesem Styling fertig.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.