Wie mache ich ein Halloween Make Up?

Halloween steht bald vor der Tür. Gestern habt ihr noch überlegt, dass es nett wäre, sich endlich einmal wieder zu verkleiden und heute ist das Thema aktueller denn je. Doch bei Halloween ist es nicht nur wichtig, auf ein cooles Kostüm zu setzen, sondern auch auf ein faszinierendes Make Up. Wir verraten euch, wie ihr drei aktuelle Trend Make Ups für Halloween schminken könnt. Step by Step versteht sich:

Halloween Style: Vampir

Halloween- Klassiker: Der Vampir

Der Klassiker unter den Halloween Verkleidungen ist recht schnell selbst geschminkt.

Ihr braucht:

  • eine weiße Fondation oder ein sehr helles Puder (Farbe: Transparent oder 0)

  • dunkelroten Lippenstift

  • aufklebbare Wimpern

  • Vampirzähne

  • eine schwarze Perücke

  • lila Lidschatten

  • eventuell Blutkapseln

Als erstes sorgt ihr für eine gute Basis mit weißem Make Up. Dieses wird mit einem Schwamm gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen. Gut ist, wenn die Haut noch leicht durchschimmert, denn so sieht der Look authentischer aus. Anschließend kümmert ihr euch um das Augen Make Up. Die aufklebbaren Wimpern werden laut Anleitung angebracht. Danach schminkt ihr euch wie gewohnt und verteilt den lila Lidschatten großzügig auf dem Lid und auch unter dem Auge. Danach wird der dunkelrote Lippenstift aufgetragen. Um den Look nun abzurunden, knotet ihr eure Haare zum Dutt, setzt die schwarze Perücke auf und klebt euch die Vampirzähne laut Anleitung an. Wer nun noch Lust hat, ein bisschen verrückter auszusehen, beißt auf die Blutkapsel und lässt sich das Kunstblut aus den Mundwinkeln laufen.

Gothic Look im Mortischa Style

Die Adams Family lässt grüßen mit dem Mortischa Style

Der zweite Look präsentiert sich als Gothic Look, bei dem es hauptsächlich um die Farbe Schwarz geht. Schwarze Kleidung von Kopf bis Fuß braucht ein passendes Make Up und so benötigt ihr folgende Schmink- Utensilien:

  • weiße Fondation

  • schwarzer Eyeliner oder Kajal

  • schwarzer Lidschatten

  • schwarze Mascara

  • schwarze Kontaktlinsen

  • dunklen Augenbrauenstift

  • dunkelroten Lippenstift

Ihr beginnt wie gewohnt mit der Fondation und tragt sie gern etwas dicker auf. Anschließend setzt ihr die schwarzen Kontaktlinsen laut Anleitung ein. Danach geht es ans Make Up: Zuerst zieht ihr mit dem Eyeliner oder Kajal einen dicken Lidstrich einmal um das Auge drum herum. Danach kommt der Lidschatten zum Einsatz, mit dem ihr bis unter die Augenbraue ein Oval zieht und es anschließend ausmalt. Die schwarze Mascara wird wie gewohnt angewendet und gibt dem Ganzen einen letzten Schliff. Nun geht es noch an die Augenbrauen, die mit einem dunklen Augenbrauenstift kräftig nachgezeichnet werden. Zum Schluss gebt ihr noch etwas dunkelroten Lippenstift auf die Lippen und fertig ist das Kunstwerk.

Dia de los Muertos Make Up

Halloween Make Up: Dia de los Muertos

Der letzte Halloween Style hat es wirklich in sich und ist etwas komplizierter und aufwendiger als die anderen Beiden. Für ihn solltet ihr auf richtiges Halloween Make Up (Bühnen- Make – Up) zurückgreifen. Ihr braucht:

  • Bühnen- Make Up in schwarz, weiß und rot

  • Make Up Schwämmchen

Ihr beginnt damit, mit Weiß eine Basis für das gesamte Make Up zu schaffen. Danach malt ihr mit schwarz runde Kreis um eure Augen und malt diese aus. Mit Rot werden um die schwarzen Kreise herum kleine Kreise gemalt, die ritten gerötet und am Kinn ein Dreieck gemalt. Nun kommt wieder Schwarz zum Einsatz für die Feinheiten. Mit ihm malt ihr nun den Striche und Schnörkel auf Mund und Kinn und zusätzlich ein Spinnennetz an den Haaransatz. Fertig ist der Look.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.