Styles für den Herbst

 uebersicht

Damit der Herbst nicht nur in eure Wohnung einziehen kann, kümmern wir uns heute einmal verstärkt um euer Styling. Der Herbst ist schließlich da und mit ihm dass eher nasse, kalte Wetter, das Manche von euch lieben, weil sie sich dann zu Hause einkuscheln können, aber wieder Andere hassen, weil sie bei dem Wetter natürlich trotzdem vor die Tür zum Arbeiten gehen müssen. Damit auch ihr die Nasse, eher dunkle Zeit vor dem Winter behaglich und gut übersteht, zeigen wir euch heute ein paar Styles, auf die ihr im Herbst nicht verzichten dürft.

Regenwetter? Na, und?

styling-regenjacke
Herbststyling für Regentage – Regenbekleidung

Regenjacke im Leo- Design von Rika

Gummistiefel in blau von Boden

Jeanshose von MAC

Gestreifter Pullover von Beate Uhse

Kunterbunter Blumen- Regenschirm von Boden

Beginnen wir mit einem Styling, das dem Regen trotzt. Vermehrt kommt es ab September zu schlechtem Wetter und neben Wind und Nebel kann auch ein bisschen Regen dabei sein. Grund genug für euch, euch auf dem Sofa zu verschanzen? Aber nicht doch! Auch bei schlechtem Wetter heißt es raus an die frische Luft. In Pfützen springen macht nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Erwachsenen. Cool wird es mit den neuen Regenjacken, die nun nicht mehr nur versuchen, trocken zu halten, sondern auch gut aussehen. Leopardenmuster, Karomuster, Streifen und auch Punkte heben die Laune an und sehen bei tristem Regenwetter einfach fantastisch aus. Damit die Füße trocken bleiben, gibt es Gummistiefel, die ebenso cool daherkommt wie die neuen Trends der Regenjacke und der Regenschirm darf natürlich auch nicht vergessen werden.

Ein warmer Herbsttag! Juhu!

herbststyle-streetstyle-herbstmode
Herbststyling für warme Tage mit Kleid und Mantel

Rotes Kleid von Boden

Senfgelber Mantel von Promod

gemusterte Strumpfhose von Beate Uhse

Derbe Schnallen- Boots von Bogner

Gemusterter Rucksack von Taschendieb Wien

Weiter geht es mit einem gemütlichen Styling für die warmen Herbsttage, die ihr mit Freude draußen verbringt. Ein letztes Bier im Biergarten, einmal über das Oktoberfest laufen oder im Wald spazieren gehen mit all den bunten Blättern, ist wirklich ein Traum. Genauso traumhaft sollte euer Styling sein, damit ihr den Tag auch genießen könnt. Nur weil der Sommer vorbei ist, heißt es noch lange nicht, dass ihr keine Kleider mehr tragen dürft. Kleider sind auch im Herbst angesagt, dann eben mit langen Ärmeln und einer Strumpfhose darunter, damit euch nicht kalt wird. Darüber tragt ihr am besten einen leichten Mantel, falls es doch einmal windig wird. Damit ihr ein bisschen mehr Farbe in den Herbst bringt, darf der Mantel ruhig in knalligen Tönen daherkommen. Kräftiges Rot, Gelb, Orange, Violett und auch Grün sind angesagter denn je. Rockige, derbe Boots, gerne auch mit Schnallen, runden das Styling ab und geben ihm eine ganz neue Note. Falls ihr unterwegs beim Spaziergang ein kleines Picknick machen wollt, könnt ihr euch ein paar Sachen in Tasche oder Rucksack stecken und so die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres genießen.

regenjacke-escada-karoregenjacke-blau-mocler

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.