Das reine Glück – Die Gesichtsreinigung

artdeco duo makeupremover
Make Up Remover von Artdeco

Wenn ihr immer noch denkt, dass mit Seife und Wasser das meiste in Sachen Gesichtsreinigung getan ist, sollte ihr euch einmal fragen, warum eure Haut nicht so aussieht, wie ihr es gern hättet. Ein wenig mehr an Pflege sollte es nämlich schon sein, um der Haut das zu geben, was sie braucht. Besonders das Abschminken steht an oberster Stelle bei der Gesichtsreinigung. Natürlich sollte es nach einem anstrengenden Tag schnell gehen, aber eben auch nicht zu schnell, damit keine Reizungen an der Gesichtshaut entstehen können. Damit ihr wisst, wie ihr euer Gesicht nun optimal pflegen könnt, verraten wir euch ein paar Tricks.

arteco makeup remover
Bi- Phase Make Up Remover von Artdeco

Emulsion für empfindliche Haut

artdeco eyemakeup remover
Augen- Make Up Entferner von Artdeco

Wenn eure Haut auf das Basis- Programm der täglichen Reinigung mit Spannungen, Rötungen oder sogar Pickelchen reagiert, solltet ihr euch überlegen, ob ihr die Produkte, die ihr verwendet, vertragt. Vielleicht hat sich aber auch eure Haut umgestellt und ist dünner, empfindlicher oder trockener geworden. Schon macht sie Probleme und ihr wisst erst einmal nicht, woher sie kommen.

artdeco augencreme sleeping
Augencreme von Artdeco
artdeco pore refining
Pore Refining von Artdeco

Wichtig ist nun, wieder ein Produkt zu finden, das eure Haut ins Gleichgewicht bringt. Wer Problemhaut hat, greift am besten zu milden Reinigungsprodukten, die waschaktive Substanzen beinhalten. Sie verhindern, dass Lipide ausgewaschen werden und die empfindliche Barriere der Haut nicht gestört wird. Sie werden mit Wasser zu einer milchigen Emulsion aufgeschäumt und anschließend einmassiert. So verschwinden Make Up Reste wie von selbst und die Haut wird nicht angegriffen. Zusätzlich hinterlassen diese Art der Reinigungsprodukte einen seidigen, feinen Film auf der Haut, die ihm das Spannungsgefühl nimmt und die Haut befeuchtet.

artdeco boosting gel
Boosting Gel von Artdeco

Kein kaltes oder heißes Wasser zur Gesichtsreinigung

artdeco aromatic body
Aromatic Body Duschgel von Artdeco

Wichtig ist auch, bei egal welchem Hauttyp, dass das Wasser, mit dem ihr am Abend euer Gesicht reinigt, nicht heiß ist. Wer zu heißes Wasser nimmt, riskiert Rötungen und trockene Stellen. Es zieht die Feuchtigkeit aus der Haut, regt die Durchblutung an und fördert so Trockenheitsfältchen. Zu kalt darf es aber auch nicht sein, denn dann lösen sich die Schmutzpartikel nicht und die kleinen Blutgefäße können gereizt werden. Auch hier entstehen wieder Rötungen. Lauwarm ist genau die richtige Temperatur, um die Haut zu reinigen, denn dabei öffnen sich die Poren optimal und die Haut reagiert nicht empfindlich.

artdeco sensual balance
Sense Asian Spa von Artdeco

Mizellen als Geheimwaffe

artdeco pure care
Pure Care Duschgel von Artdeco

Bei wem sogar Wasser die Gesichtshaut schon reizt, der sollte auf spezielle Pflegeprodukte zurückgreifen, die mit Mizellen angereichert sind. Mizellen sind mikroskopisch kleine Partikel, die reinigen und aus einem fett- und wasserliebenden Teil bestehen. Dies verleiht ihnen die Fähigkeit, Make Up Reste und überschüssigen Talg aufzunehmen und Schweiß und Staub sofort zu binden. Dabei braucht ihr gar kein Wasser verwenden. Der Mizellen Reiniger wird einfach auf ein Wattepad getränkt und danach über das Gesicht gestrichen – Fertig! Alternativ könnt ihr auch zu Reinigungstüchern greifen. Einfacher, schneller und sanfter kann eine Gesichtsreinigung gar nicht sein.

artdeco asia spa
Sense Asian Spa von Artdeco
artdeco body mousse
Body Mousse von Artdeco

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.