Einmal in Düften um die Welt – Deutschland

Wieder einmal mehr geht es um die Frage, ob man Düfte mit Länder assoziieren kann? Wir finden, dass es geht und so werfen wir heute einen Blick auf den alten Bekannten, den wir alle kennen: Deutschland. Auch Deutschland hat ein eigenes Dufterlebnis, auf das ihr ein Auge werfen sollten, denn nur weil ihr es schon kennt, heißt es nicht, dass hier keine Duft- Schätze für euch bereit liegen. Deutschland assoziiert ihr mit Pünktlichkeit, gutem Bier und einer guten Industrie. Da das Parfüm natürlich nicht nach Bier riecht, gibt es eine auffällige Linie, wie das Ausland die Deutschen sieht: Klar, strukturiert, clean. Genauso ist auch die Duftwelt in Deutschland. Sie sollte klar und leicht sein und nicht zu viele Duftnoten enthalten, damit auch die einzelne Note erkannt werden kann. Fruchtig darf es natürlich auch werden, aber nicht zu aufdringlich – typisch deutsch eben. Hier kommen die Düfte, die wir am ehesten mit Deutschland identifizieren können:

 jil sander sun

Die Duftkreation „Sun“ von Jil Sander kann schon auf eine lange Tradition zurückblicken – genau wie Deutschland übrigens, das Land, das Wertarbeit wirklich zu schätzen weiß. Der Duft wird schon seit 1989 produziert und ist gefragter denn je. Die Kopfnote überzeugt im ersten Augenblick mit einer klaren Komposition. Bergamotte trifft auf frische Früchte wie Zitrone und Orangenblühte – klar, frisch und dezent. Danach geht der Duft in der Herznote über in verschiedene Blumengerüche. Von Gartennelke und Heliotrop über zur Iriswurzel und Maiglöckchen bis hin zu Rose und Ylang Ylang ist alles dabei. Den Ausklang findet der Duft in der Tonkabohne, Vanille, Sandelholz, Moschus, Styrax, Amber und Benzoe – schön herb wie die Deutschen es mögen.

esprit live

In Deutschland geht es aber nicht nur darum, genügend zu arbeiten und den Spaß auf der Strecke zu lassen. Die Deutschen wissen, wie sie feiern müssen – das könnt ihr auf dem Münchener Oktoberfest oder auch bei den vielen Straßenfesten, die es in ganz Deutschland gibt, überall sehen. Mit der Esprit Sommeredition „Life by Esprit“ wird die Lebensfreude der Deutschen gezeigt. Das Parfüm startet mit einer Kopfnote aus süßer Mandarine, schwarze Johannisbeere, fruchtiger Grapefruit und Bergamotte. Es geht über in frische Freesien, Veilchen und Pfirsich und endet ebenfalls mit einem herben Ausklang aus Patschuli, Sandelholz und Moschus.

 hugo boss womenNun kommen wir zu Hugo Boss, dem deutschen Unternehmen, das eigentlich auf der ganzen Welt bekannt ist. Neben Kleidungsstücken für Herren, Damen und Kinder hat Hugo Boss auch seine eigene Duftlinie, die natürlich bei den deutschen Düften nicht fehlen darf. Ausgesucht haben wir uns „Women“ von Hugo Boss, das perfekt die deutsche Frau widerspiegelt. Der Duft beginnt edel mit Greiskraut, Madarine und Boysenbeere geht über in Iris, Jasmin- Sambac, schwarzer Pflaume und schwarzem Tee und endet wieder mit maskulinen Akkorden wie Amber, Sandelholz und Zedernholz. Die herben Enden sind eigentlich in allen Düften vertreten – besonders die Damen mögen die Basisnote eher maskulin.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.