|

Eine klare Haut- Sache

hyaluron hydra capsDass es verschiedene Hauttypen gibt, dürfte mittlerweile wohl jedem klar sein. Grob unterteilt wird in sensible Haut, trockene Haut, fettige Haut und Mischhaut, die übrigens am meisten vorkommt. Wir werfen einen Blick auf die verschiedenen Hauttypen und verraten euch, eine Lösung für euer Problem.

Sensible Haut reagiert auf die kleinste Veränderung fatal. sensitive augencremeEinmal eine neue Creme ausprobiert und schon ist das Gesicht ganz rot. Selbst Abschminken wird zur Herausforderung, wenn die Produkte nicht typgerecht sind. Ihr braucht eine Pflege, die genau auf euch abgestimmt ist. Sensible Haut sollte wirklich mit Vorsicht zu genießen sein. Zu schnelle Umstellungen tun ihr nicht gut und wer wirklich nicht mehr weiter weiß, sollte einen Hautarzt aufsuchen, um die richtige Pflege für seinen Körper zu finden. Eine kurzfristige Lösung findet ihr in Produkten, die ohne Alkohol auskommen. So kann eure Haut nicht gereizt werden. Zudem solltet ihr auch auf Wasser in Reinigungsprodukten verzichten. Lieber setzt ihr auf sogenannte Mizellen. Das sind Moleküle, die Make Up und Schmutzpartikel aufsaugen, ohne eure Haut zu belasten.

intensiv creme trockene haut

Weiter geht es mit der trockenen Haut, die manchmal richtig nervig sein kann. Ihr habt euch eingecremt und schon schuppt es wieder. creme trockene hautIhr habt eure Haut gereinigt oder eine Gesichtsmaske aufgetragen und schon spannt die Haut. Dass das nicht nur unangenehm ist, sondern auch nicht gut für die Haut, ist klar. Das Problem bei trockener Haut ist, dass dem Gesicht ein natürlicher Fettfilm fehlt. Der sorgt nämlich nicht zwangsläufig für Pickelchen, sondern bewahrt die Feuchtigkeit. Die eigene Talgproduktion reiht nicht aus, um eure Haut mit genügend Fett zu versorgen. gesichtscreme trockene hautWer nun noch sein Gesicht reinigt, entzieht zusätzlich den eigenen Talg und die Haut kann nicht schnell genug nachliefern. Die Lösung hierbei ist ziemlich einfach. Ihr solltet auf milde, seifenfreie Produkte zur Reinigung setzen und euch mit reichhaltigen Cremes eincremen.

skin balancing

Jetzt kommen wir zur fettigen Haut, die das genau umgedrehte Problem zur trockenen Haut hat. shine stopper fettige hautFettige Haut produziert zu viel eigenen Talg, der sich im gesamten Gesicht verteilt. Das Gesicht glänzt, kleine Hautunreinheiten entstehen. Das Problem hierbei: Wer ein öliges Reinigungsmittel nimmt, entfernt das Fett nicht genug, wer aber zu einem aggressiven Mittel greift, reizt die Haut und die Talgproduktion wird verstärkt. Falls gar nichts hilft, geht es auch hier zum Hautarzt. Die schnelle Lösung: Reinigungsprodukte, die gründlich, aber trotzdem mild und schonend sind.

artdeco rich cream

Zum Schluss kommen wir noch zur Mischhaut. Sie zeichnet sich durch zwei verschiedene Hauttypen aus. reinigung mischhautDie T-Zone ist fettig, der Rest der Haut braucht Pflege. Die Reinigung sollte also sowohl Hautunreinheiten bekämpfen und gleichzeitig die fettarmen Partien pflegen und behandeln. Auch hier ist die Lösung denkbar einfach: Eine seifenfreie Reinigung und Pflege, die die PH-Wert der Haut aufrecht hält und dabei sanft klärt.

body scrubjeden tag creme

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.