|

Nachtschicht – Wie die Haut nachts besser arbeitet

night repair balmIm Schlaf nutzt die Haut aktiv ihr natürliches Schönheitsprogramm. Sie glättet Falten, produziert neues Gewebe und repariert Zellen, sodass ihr am Morgen wieder frisch aufwachen könnt. Schaf ist sehr wichtig für den Körper und den Geist, aber noch wichtiger für gutes Aussehen. Wer zu wenig Schlaf bekommt, kriegt nicht nur schlechte Laune und fühlt sich schlapp, sondern bekommt auch schlechte Haut und Haarausfall. Damit euch das nicht passiert, solltet ihr mindestens 7 Stunden Schlaf pro Nacht bekommen. Damit ihr nun aber auch noch eure Haut zusätzlich unterstützt, gibt es verschiedene Cremes und Seren, die ihr über Nacht anwenden könnt. Nachts teilen sich die Hautzellen nämlich bis zu achtmal öfter und so können kaputte Hautschuppen schneller abgestoßen werden.night repair serum Zudem wird Kollagen gebildet, dass das Hautbild verdichtet, die Poren kleiner werden und die Haut jugendlich und frisch aussehen lässt. Es kommen Enzyme zum Einsatz, die die Schäden des Tages, die zum Beispiel durch UV- Strahlung verursacht wurden, ausgleichen. Um nun eurer Haut zusätzlich etwas Gutes zu tun, könnt ihr sie mit einer gründlichen Reinigung und einer optimalen Pflege unterstützen. Was dabei wirklich sinnvoll ist, zeigen wir euch heute.

Oft vergessen und doch so wichtig ist die Reinigung. Nur reine Haut kann nachts regeneriert werden und so solltet ihr euch abends die Zeit nehmen, um euch richtig abzuschminken und eure Haut auf ein Aufbau- Programm vorzubereiten. Beim Abschminken verschwinden Hautfett und Make- Up. Die Poren werden frei und so kann eure Haut endlich einmal wieder frei durchatmen. nachtcremeDer Talgabfluss ist gesichert. Dadurch kann euer Körper im Schaf die Abfallprodukte der Haut nach außen tragen. Wichtig zu wissen ist hierbei, dass der Körper sich ab 17 Uhr schon auf die Nacht einstellt und ab diesem Zeitpunkt die Haut schon „repariert“ wird. Wer nun also um 16 Uhr von der Arbeit heim kommt, ist gut beraten, sich so oft es geht abzuschminken, denn nur dann kann die Haut richtig arbeiten.

Nachts nun, während ihr schlaft, solltet ihr euch eine Pflegeserie zulegen, die auf eure individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Fettige Haut setzt auf Gelprodukte, die entzündungshemmend und klärend wirken. Trockene Haut freut sich über reichhaltige Substanzen und reife Haut freut sich auf Anti- Aging- Wirkstoffe. So gibt es für jeden Hauttypen das, was er braucht. peelingWenn ihr euch nicht sicher seid, was eure Haut benötigt, schaut doch einfach einmal beim Hautarzt vorbei und lasst euch beraten. Er findet schnell heraus, welcher Hauttyp ihr seid und welche Produkte sinnvoll für euch sind. Die Kosmetik- Industrie nutzt so ihr wissen, um euch und eure Haut wieder fit zu kriegen. Entsprechende Inhaltsstoffe werden deswegen nur in Nacht- Seren und Nacht- Cremes verwendet, sodass sie am besten wirken können. Gerade um die Augen herum treten kleine Fältchen auf und um diese zu behandelt, bleibt euch fast nur die Nacht. Hier setzt ihr auf Vitamin E, Weizenkeimöl, weiße Malve und auch Zuckerrohrextrakt, um gegen Wassereinlagerungen und Fältchen anzugehen. Wir wünschen euch eine gute Nacht und einen noch besseren Morgen!

Hier noch ein paar Beauty- Nacht- Helfer:

 nachtset cremenagelcreme

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.